Jacqueline Gabriel

 

Ich mag den Kontakt zu Menschen und ich helfe gern, wo Hilfe dringend benötigt wird. Aus diesem Grund, entschied ich mich seinerzeit Krankenschwester zu werden.

Nach vielen Jahren im stationären Bereich, wurde mir zunehmend bewusst, wie wichtig vor allem die präventive Zusammenarbeit mit Betroffenen und ihren Angehörigen ist, um dauerhaft ein sicheres und würdevolles Umfeld zu erschaffen.

Die Betreuung und Pflege in der gewohnten häuslichen Umgebung stellt Betroffene und ihre Angehörigen vor eine große Herausforderung. Auf diesem Weg möchte ich sie begleiten und unterstützen.

In akuten und alltäglichen Momenten werde ich Ihnen aufmerksam zuhören und Sie bedürfnisorientiert beraten. Dafür nehme ich mir die nötige Zeit.

 

E.P.S. ist mein Weg um Ihnen zur Seite zu stehen, damit Sie sich sicher und wohl fühlen können. Ich freue mich auf Sie!